Honigmanufaktur

Unsere Standorte

Auch ein großer und bienenfreundlicher Garten bietet irgendwann nicht genug Platz für noch mehr Völker. Daher haben wir uns umgesehen und das große Glück gehabt, wunderbare Standorte und großartige Menschen mit der gleichen Idee, wie wir sie haben, zu finden!
overmeyer

Overmeyer Landbaukultur:
Als wir im letzten Jahr bei einem unserer Einkäufe im Biohofladen mittags auf der schönen Terrasse über Kerstin und Uli Overmeyers Land schauten und nirgends Bienen sahen, war schnell die Idee geboren: „Hier sollen Völker von uns stehen!“  Wir nahmen den Kontakt auf und wie es manchmal so schön im Leben ist, waren wir uns sofort sympathisch und schnell einig, da Overmeyers auch schon über Bienen nachgedacht hatten. Zwei unserer Völker haben seit Ostern hier ihr neues Zuhause und fühlen sich dort mit all den Obstbäumen und Sonnenblumen sehr wohl. Für die Kunden des Biohofladens gibt es Schautafeln mit Informationen rund um die Biene und wir hoffen, bald mit den Kunden den ersten Honig auf dem Hof ernten zu können.

www.overmeyer-landbaukultur.de

Bio Gärtnerei von Elling:
Bei Christa und Detlev von Elling ist seit über 20 Jahren alles Bio – nicht weil es Trend ist, sondern weil sie davon überzeugt sind, dass nachhaltiger Gartenbau nur mit der Natur geht und daher kommen sie ohne chemische Pflanzenschutzmittel und Mineraldünger aus. Auf ihrer wunderschönen Streuobstwiese wachsen zudem so viele Wildblumen, dass wir auf unseren Hundespaziergängen oft neidisch wurden und irgendwann einfach den Kontakt zu den von Ellings aufgenommen haben. Nun bestäuben unsere Bienen die Obstbäume von Detlev, dieser steht uns mit Rat und Tat in unserem eigenen Garten zur Seite und freitags gibt´s bei Christa unglaublich gute Eier von den über 100 eigenen Hühnern.

www.bio-gärtnerei-von-elling.de

Kunststätte Bossard:
Auf einem ca. 3 ha großen Heidegrundstück befindet sich mitten im Wald zwischen Jesteburg und Lüllau ein einzigartiges Gesamtkunstwerk. Die Kunststätte Bossard ein Ort, an dem  die verschiedenen Künste Architektur, Bildhauerei, Malerei, Kunstgewerbe und Gartenkunst verschmelzen. Dazu gesellen sich jetzt noch unsere fleißigen Bienenvölker Speedy und Maxima. Über den Sommer wird der Heidegarten etwa 100.000 Bienen ein Zuhause bieten. Der leckere Biohonig „Flugplatz Kunststätte Bossard“ wird, wenn die Bienen fleißig genug waren, an der Kunststätte Bossard zu kaufen sein.

Presseinfo Kreis Harburg

www.bossard.de