Honigmanufaktur

Unsere Bienen

Wir haben uns für die Buckfast Biene entschieden, da wir uns viel mit dem Imkern nach Bruder Adam beschäftigt haben. Die Buckfast-Biene überwintert mit großer Volksstärke. Hierdurch kann sie im Frühjahr schneller und bei unserem wechselhaften Klima auch stressfreier die Sammelstärke zur Frühtracht erreichen. Sie gilt als sehr sanftmütig. Auch ist der Schwarmtrieb weniger ausgeprägt als bei anderen Rassen. Aber vor allem: Sie gefällt uns einfach so unglaublich gut mit ihrer schönen, honigfarbenen Ringelung.

Vielleicht helfen die nächsten Informationen, die Faszination und die Wertschätzung jeden Imkers für die Bienen zu verstehen:

• Für 500 g Honig müsste 1 Biene 3,5 mal um die Erde fliegen
• Ein Bienenvolk besteht aus 40.000-80.000 Bienen
• 1 Königin lebt bis zu 5 Jahre und legt bis zu 2.000 Eier pro Tag
• 500-1.200 Drohnen (männliche Biene) leben nur zur Schwarmzeit im Bienenstock und begatten im Frühling und Frühsommer die
Jungköniginnen, wobei sie sterben. Die Drohnen, die nicht „zum Zuge gekommen sind“, werden im Sommer aus dem Stock geworfen
• 1 Sommerbiene lebt nur 6 Wochen
• 1 Winterbiene lebt bis zu 8 Monate
• 1 Biene fliegt in 2 Minuten 1 km weit, das sind bis zu 85 km am Tag
• 1 Sommerbiene produziert in ihrem Leben knapp zwei Teelöffel Honig
• Bienen haben 163 chemische Geruchs-Rezeptoren, aber nur 10 Geschmacksrezeptoren
• Bienen hören mit den Gelenken des Mittelbeinpaares
• Bienen sehen ultraviolettes Licht, aber kein rotes Licht
• 100 Bienen wiegen gerade mal 10 Gramm